Fiedeln

In der europäischen höfischen Gesellschaft des Mittelalters war ohne Frage die Fiedel das wichtigste Streichinstrument. Die Spielhaltung war unterschiedlich. Die Fiedel wurde entweder gegen die Schulter gelehnt oder quer vor der Brust und bei großen Instrumenten zwischen den Knien gehalten. Die Zahl der Saiten war unterschiedlich, ebenso gab es verschiedene Stimmungen.




Teaserbild

Die mittelalterliche Fiedel des Early Music Shop ist ein klangschönes und doch preiswertes Instrument mit vier Darmsaiten. Sie ist wie eine moderne Violine gestimmt, kann jedoch auch individuell ge...

710,00 EUR
inkl. 19% MwSt.
Mehr Infos